BUNTE VIELFALT STATT VÖLKISCHER EINFALT!

Mi 26. Juli 2017
18:00bis21:30

Im Zeitraum EXIT, Hafenstrasse 68 (Hinterhof):

» UNSERE KULTUR – UNSERE STADT – UNSER LAND
BUNTE VIELFALT STATT VÖLKISCHER EINFALT! «

Es wirken mit: die Sängerin und Pop-Akademie-Studentin Gizem (türkische und kurdische Lieder), Claus-Boesser Ferrari (free guitar), Monika-Margret Steger (Schauspielerin), Moritz und Felix, ein Singer/Songwriter-Duo aus dem Mannheimer Bach-Gymnasium, Martin Bärenz (Cello – klassisch), ewo2 – das kleine elektronische weltorchester mit Bernd Köhler (Gesang, Git.), Jan Lindqvist (E-Git.), Joachim Romeis (Geige), Michael Csaszkóczy( Lieder aus den Bauernkriegen auf alten Instrumenten und neue politische Lieder), Bettina Franke (Rezitation), Wolfgang Sautermeister (Performance) – weitere KünstlerInnen sind angefragt.

Moderation: Einhart Klucke (Kabarettist) / Tontechnik: Rüdiger Bischoff (Kreativton) / EinladerInnen: Bettina Franke, Einhart Klucke, Monika-Margret Steger, Bernd Köhler und ZEITRAUMEXIT

Alle Beteiligte treten ohne Honorar auf. Die Veranstaltung ist kostenlos und öffentlich. Unterstützt unser Anliegen.
Lasst uns gemeinsam dafür kämpfen, dass sich die AfD nicht Teile unserer Kulturtradition für ihre Zwecke zurechttranchiert!

Einlass 18 Uhr – Programmbeginn 18.30 Uhr – Ende gegen 21.30 Uhr

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.